Kursinhalte

Detailierte Informationen zu unseren Kursen

zeig her

Grund- und Einsteigerkurse:
Teilnehmerzahl: 6-8 Personen
Teilnahmegebühr: 110,00€

Kurszeit: Sonntags 11.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr

In unseren Einsteigerkursen vermitteln wir Grundwissen rund um die Themen Kameratechnik und  Bildgestaltung. Die Fotografie unterliegt einigen Grundregeln. Diese zu verstehen, ist eine wichtige Voraussetzung, um die Möglichkeiten der eigenen Kamera besser nutzen zu können.

In unseren Kursen arbeitet ihr mit euren eigenen Digitalkameras. Euer tägliches „Werkzeug“ hat viele Funktionen, diese besser kennenzulernen, ist unser gemeinsames Ziel.

Für den bestmöglichen Lernerfolg empfehlen wir für den Einsteigerkurs eine digitale Spiegelreflexkamera, oder eine Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten für Blende, Belichtungszeit und ISO. Gegen eine kleine Gebühr besteht die Möglichkeit, bei uns eine entsprechende Kamera zu leihen. Sprecht uns gerne an!

Von und miteinander lernen:
Obwohl wir wichtige Inhalte vermitteln, werden die Kurse nicht als Monolog gehalten. Wir werden gemeinsam euren
Fragen auf den Grund  gehen und die Fotografie theoretisch und praktisch entdecken.

1) Kameratechnik:

  • Überblick über die verschiedenen Kameratypen
  • Digital und analog – wie arbeiten Kamerasensoren und Filme
  • Das Pixelwettrüsten – Ist mehr gleich besser?
  • Das Arbeiten mit verschiedenen Blendeneinstellungen und Belichtungszeiten
  • Was sind Brennweiten und welche Auswirkungen haben sie auf das Bild?

2) Bildanalyse und Bildgestaltung:
Anhand von Beispielbildern behandeln wir folgende Themen:

  • Bildgestaltung
  • Bildaufteilung
  • Bildwirkung
  • Die Verwendung von Lichtquellen

3) Praxisteil – Fotoexkursion und Bildbesprechung:

  • Wir werden gemeinsam in kleinen Gruppen Bilder zu bestimmten Themen erstellen.
    Im Anschluss an unseren kleinen Ausflug werden wir eure Bilder auswerten und besprechen.

4) Kurzer Ausblick zu folgenden Themen:

  • Anhand eurer Bilder: Die Möglichkeiten der Bildbearbeitung/Bildoptimierung

Was muss ich zum Kurs mitbringen, was ist zu beachten?

  • Ihr braucht eine digitale Spiegelreflexkamera und wenn vorhanden, eine Auswahl an Objektiven
  • Möglichst das zur Kamera gehörende Datenkabel, geladene Akkus und eine freie Speicherkarte
  • Der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk
  • Ein „Pausenbrot“. Für Obst, Getränke und Knabbersachen ist gesorgt!
  • Begeisterung und gute Laune

Portraitkurse für Einsteiger mit Grundkenntnissen:
Teilnehmerzahl: 6-8 Personen
Teilnahmegebühr: 130,00€
Kurszeit: Samstag oder Sonntag von 11.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr

Unsere Portraitkurse richten sich an ambitionierte Einsteiger, für die Begriffe wie Blende, Belichtungszeit und ISO keine Fremdwörter mehr sind und die eben genau diese Funktionen verinnerlichen und besser nutzen wollen.

Wir werden am Kurstag mit Fotomodellen in einer Kölner Indoor/Outdoorlocation bzw. in unserem Atelier arbeiten. Der Umgang mit vorhandenen Lichtquellen, günstigen Hilfsmitteln, dem Einsatz von Tiefenschärfen und natürlich auch dem richtigen Bildausschnitt, sowie die Inszenierung des Modells werden Thema des Kurstages sein.

1) Kameratechnik:

  • Kameraeinstellungen bei verschiedenen Lichtsituationen
  • Arbeiten mit Tiefenschärfe und verschiedenen Blendeneinstellungen
  • Die Wahl des „richtigen“ Objektivs und das Arbeiten mit verschiedenen Brennweiten

2) Motivwahl & Bildaufbau:

  • Positionierung und Bildaufteilung
  • Die Location richtig nutzen lernen
  • Bildsprache und Bildaussage


3) Arbeiten mit Modellen:

  • Kommunikation mit dem „Motiv“
  • Gemeinsames Erarbeiten der Bildaussage
  • Die „richtige“ Stimmung aufbauen

4) Analyse der Bilder und Bildbearbeitung:

  • Bildauswahl reduzieren
  • Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Bildaussage durch digitale Bearbeitung verstärken

Was muss ich zum Kurs mitbringen, was ist zu beachten?

  • Ihr braucht eine digitale Spiegelreflexkamera und wenn vorhanden, eine Auswahl an Objektiven
  • Möglichst das zur Kamera gehörende Datenkabel, geladene Akkus und eine freie Speicherkarte
  • Der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk
  • Ein „Pausenbrot“. Für Obst, Getränke und Knabbersachen ist gesorgt!
  • Begeisterung und gute Laune

Hochzeitsfotografie „Profi“:
Teilnehmerzahl: 8-10 Personen
Teilnahmegebühr: 250,00€
Kurszeit: Samstag oder Sonntag von 12.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr


Unser Kurs „Hochzeitsfotografie Profi“ richtet sich an alle semiprofessionelle, professionelle oder ambitionierte Hobbyfotografen, die sich eingehender
mit dem Thema Brautpaar- und Hochzeitsfotografie beschäftigen und sich in Zukunft auf diesen Bereich konzentrieren und professionalisieren wollen.

Am Kurstag werden wir mit professionellen Modellen, Visagisten und Ausstattern zusammen arbeiten um ein passendes, natürliches und repräsentatives
Setting herzustellen. Nach dem Kurstag wird jeder Teilnehmer ausreichend stimmungsvolle Bilder zusammen haben um sein Portfolio mit Themenbezogenen
Bilder zu versehen.  

Was muss ich zum Kurs mitbringen, was ist zu beachten?

  • Ihr braucht Eure digitale Fotoausrüstung mit Zubehör
  • Der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk
  • Ein „Pausenbrot“. Für Obst, Getränke und Knabbersachen ist gesorgt!
  • Begeisterung und gute Laune

Fotokreis – Bildbesprechung mit Wochenaufgaben:
Teilnehmerzahl: 8-10 Personen
Teilnahmegebühr: 220,00€
Kurszeit: 4x jeweils Mittwochabends von 18.00 Uhr – 21.00 Uhr

Der Kurs richtet sich an ambitionierte Einsteiger und semiprofessionelle Fotografen oder diejenigen, die es werden wollen. Ziel ist es, durch eine gemeinsame Bildbesprechung und Analyse Feinheiten herauszuarbeiten, um die Bildaussage zu verbessern. Dabei werden gestalterische und technische Feinheiten besprochen und neue Herangehensweisen erarbeitet.

Unter der Leitung von Hanna Witte werden in einer lockeren Atmosphäre Bilder besprochen und kleine Wochenaufgaben verteilt. Für den ersten Kursabend werden die Teilnehmer gebeten, ihre eigenen Lieblingsbilder als Ausdrucke (A4 oder größer) mitzubringen.

Im weiteren Verlauf des mehrtägigen Kurses werden kleine Fotohausaufgaben gestellt, die in den Wochen zwischen den Kursen fotografiert werden müssen und am Folgekurstag gemeinsam besprochen und analysiert werden.

Das Ziel unseres „Fotokreises“ ist es, ein Gefühl für Bildgestaltung, Farben und Kompositionen zu bekommen.

1) Intro:

  • Kurze Vorstellungsrunde in gemütlicher Atmosphäre
  • Ziele und Wünsche an die eigene Arbeit: „was will ich“ und „wo will ich hin“

2) Bildbesprechung und Analyse:

  • Gemeinsames Auswerten der eigenen Bilder
  • Austausch von Erfahrungswerten und Herangehensweisen
  • Bild- und Aussagenoptimierung

3) Aufgabenverteilung:

  • Vergabe der Wochenaufgabe
  • Gemeinsames Brainstorming über mögliche Herangehensweise

Was muss ich zum Kurs mitbringen, was ist zu beachten?

  • Am ersten Kurstermin: Eine Auswahl an selbst erstellten Lieblingsbildern (ausgedruckt/ausbelichtet auf A4 oder größer)
  • Wenn gewünscht: Bilder anderer Fotografen zum gemeinsamen Auswerten
  • Wenn möglich: Bitte die Kamerasettings notieren (Modell, Objektiv, Blende, Verschlusszeit, ISO, Lichtquellen)
  • Für den weiteren Kursverlauf: Die Möglichkeit Fotos selbst zu erstellen und diese dann auch zu den Kursen mitzubringen
  • Begeisterung und gute Laune